Schuljahr 2016/17

Schau auch einmal auf unserer Werkstattseite vorbei - dort gibts tolle Fotos von unseren Werkstatttagen! - hier klicken

 

 

2. 6. Abschied

Ein lachendes und ein weinendes Augen .......hatten heute alle, als wir uns von Sarah, unserer "statt-Gerti"-Lehrerin verabschiedeten. Weinend, weil wir mit Sarah eine nette und tolle Lehrerin verlieren und lachend, weil Gerti ab nächster Woche wieder bei uns ist.  ;-)

Wie herzlich die Verabschiedung war, könnt ihr an den Bildern sehen.....

....die überraschte Sarah umringt von ihren Schülern ;-)

23. 5 . Lesenacht

Diese aufregende Programm spricht wohl für sich!

 

... und der folgendende Tag begann mit einem herrlichen Frühstück - zubereitet von den Eltern - und endete mit einer Bilderreise über die Philippinen von unserer "statt Gerti"-Lehrerin Sarah Triefhaider

26. April - Sport- und Bewegungstag

Auch heuer bekamen alle Kinder die Gelegenheit in die Sportarten Tennis und Fußball hinein zuschnuppern. Leider spielte  das Wetter wieder einmal nicht mit und so mussten wir alle Sportarten unter Dach verlegen. Bei einem Geschicklichkeits-Parcours durch das ganze Schulgebäude  konnten die Schüler ihr Können beweisen.  An den Bildern könnt ihr sehen, wie lustig dieser Tag für alle war.

 

Herzliches DANKESCHÖN an unsere Helfer von der Union Mönchdorf!

19. April - Der Osterhase war in der Schule!!!

Osterjause - 5. April

Die Kinder der Nachmittagsbetreuung haben, gemeinsam mit ihrer Betreuerin Silvana, die Schule in eine Backstube verwandelt, leckere Brötchen gebacken und dabei für alle Schüler eine leckere Osterjause zubereitet.

Vielen lieben Dank dafür!

Fasching - Fasching - Fasching

Vormittags eine Faschingswerkstatt mit lustigen Liedern - Blödeleien im Turnsaal - einer Schnitzljagd und einem Mitmach-Theater ..... am Nachmittag zum traditionellen Mönchdorfer Faschingsumzug. Kinderherz was willst du mehr?

Mönchdorfer Puppenbühne

"Vorhang frei" hieß es für die Mönchdorfer Puppenbühne. Leonie, Hanna, Leni, Alexander und Maxi studierten ein Puppentheaterstück völlig selbstständig ein und präsentierten es am folgenden Tag mit tosendem Applaus dem Premierenpublikum. 

Schitage am Hausberg beim Kronagl - 10./17./24. 1.

Bei herrlichen Schneeverhältnissen konnten wir heuer erstmals wieder die Heimvorteil eines Schiliftes ganz in unserer Nähe voll ausnützen - nahezu alle Kinder sind wirkliche Pistenflitzer und carven den Hang mit Bravour hinunter. Schließlich muss ja auch für die Ortsmeisterschaft trainiert werden

Weihnachtsspiel an der VS Königswiesen - 22. 11.

Weihnachtsbastelwerkstatt - 24.. 11.

Viele eifrige Adventwichtel arbeiteten emsig in unserer Weihnachtswerkstatt. Dabei entstanden wundervolle weihnachtliche Kunstwerke, die am kommenden Sonntag - 27. Nov.  -  nach dem Adventgottesdienst zum Verkauf ausgestellt werden.

Vielen lieben Dank an die fleißigen Eltern, die uns unterstützten!

Lesefreu(n)de

Am 22. November startete das "Projekt Lesefreu(n)de" an unserer Schule. Jeweils am Di/Mi/Do kommen Asylwerber in die Schule und lesen mit den Kindern von 08.00 - 08.50 Uhr.

 

Wir wollen damit auch an der Schule einen Integrations-Impuls setzen und die Lehrplaninhalte des Sozialen Lernens zielgerichtet abdecken.

 

Das Projekt wird im Frühjahr 2017 bei der Mühlviertler Alm eingereicht.

Brandschutzübung - 22. 11.

Mitten im Unterricht ertönte die Sirene und wir mussten uns alle schnell über den Fluchtweg nach draußen zum Sammelplatz begeben.

Nabe mit Kindergarten - 8. 11.

Gemeinsam mit dem Kindergarten probten wir für das Martinsfest.

Schulstartjause - 4 .11.

Die Ortsbäuerinnen haben wiederum eine herrliche Schulstartjause zubereitet - vielen vielen Dank dafür!

Gemeinderallye - 3. 11.

Wenn wir schon nach Königswiesen fahren, nutzen wir den Tag um uns unsere Wohnortgemeinde genauer anzusehen. Ein Marktplatzrallye führte uns zu den wichtigsten Plätzen in Königswiesen und auch zu unserem Bürgermeister. Dem sangen wir ein Ständchen anlässlich seines 50. Geburtstages und er beantwortete im Anschluss geduldig all unsere Fragen rund um seine Aufgaben als Bürgermeister. Ein Rundgang durch das Amtsgebäude rundete den Besuch ab.

Autorenlesung - 3. 11.

Auch heuer wurden wir von der Volksschule Königswiesen zur Lesung mit der Kinderbuchautorin Gabriele Rittig eingeladen. Besonders spannend war es für die 3./4. Schst. - sie wurden in das Land der Pharaonen entführt und wurden Zeuge beim Raub einer Mumie.

Herbstmandala ziert unseren Eingang

Lehrausgang Weltspartag - 20. 0.

Wie jedes Jahr wurden wir auch heuer vom örtlichen Bankinstitut eingeladen. Wir bekamen einen kleinen Einblick in die Welt des Geldes. Unser mühsam Erspartes landete auf dem Sparbuch. Was es dort wohl macht?

In der Bäckerei - 19. 10.

Heute bekamen die Kinder einen einzigartigen Einblick in die Arbeitswelt des Bäckers - oder der Bäckerin. Jedes Kind durfte sich als kleiner Bäckerlehrling versuchen - selbst das Mohnflesserlflechten wurde mit Bravour gemeistert. Ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Atteneder und ihre Chefin Ulli - sie hat sich einen ganzen Vormittag lang für uns Zeit genommen. DANKESCHÖN!

Stichwahl  - 7. 10.

Gewählt wurde das Schulsprecherpaar Lukas und Fabian. Die beiden werden in diesem Schuljahr  die Anliegen und Wünsche der Schüler vertreten und kleinere wichtige Aufgaben übernehmen. Danke an euch beiden, dass ihr euch dieser verantwortungsvollen Aufgabe angenommen habt.

Wahl des Schulsprecherteams - 3. 10

Da wir keinerlei Mängel bezüglich des Klebers bei unseren Wahlkuverts feststellen konnten, hielten wir am ursprünglichen Wahltermin (2. Oktober) fest. Die Wahl wurde ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Die Stimmenauszählung erfolgte dann am 3. Oktober unter Beisein unserer 2 Wahlhelfer Gabriel und Stephan und des Wahlvorsitzenden Herbert Leithner (Schulwart).

Aufgrund der Stimmengleichheit der führenden Kanditaten werden wir demnächst eine Stichwahl durchführen.

Bilder von der Wahl, unter strenger Kontrolle der Wahlhelfer  und vom Wahlergebnis.

Wandertag - 15. September

Dieses Schuljahr begann mit herrlichem Spätsommerwetter. Unser Wandertag führte uns in der 1. Schulwoche gleich zur Familie Pehböck-Wallner nach Mönchwald. Dort konnten wir noch einmal Würstl grillen, ausrasten und ein wenig spielen. Sam, May und Johanna begleiteten uns.